(49) 163 2756643evitafriseurschule@web.de

Kosmetik:

Lerninhalt:
– Lernfelder 1-12 in Theorie und Praxis
– Theoretisches Hintergrundwissen
– Hygiene/Desinfektion
– Geräte/Werkzeugkunde
– Hautanalyse/Karteikarte
– Hautreinigung
– Peeling und Schälung
– Augenbrauenkorrektur
– Augenbrauen und Wimpern färben
– Auftragen von Masken und Packungen
– Biologische Liftings
– Anwenden von Ampullen
– an vielen unterschiedlichen Modellen praktisch lernen 
Themen:
  • Dermatologie
  • Hauttypen
  • Gesichtsformen und -aufbau
  • Linienführung (Visagistik)
  • Vorzeichnungstechnik
  • Unterschied Tätowieren – Pigmentieren
  • Kundenberatung
  • Anästhesie: Möglichkeiten und Anwendung
  • Warenkunde
  • Farbentheorie, -kunde, -mischen und -verhalten
  • Hygiene
  • Pigmentiertechniken
  • Übungen von Vorzeichnen u. Pigmentieren auf Kunsthaut
  • Arbeiten von Lippenkonturen, Augenbrauen und Lidstrichen am Modell
 
  • Merkmale eines Gesichts erkennen
  • Positive Merkmale typgerecht unterstreichen
  • Negative Merkmale bagatellisieren
  • Anatomie
  • Lichttechnik
  • Warenkunde
  • Schminktechniken
  • Der Aufbau des professionellen Make-ups
  • Gesichtseinteilung
  • Form und Lage von Augenbrauen, Augen, Lippen und Wangen sowie das Auftragen der verschiedenen Produkte, um Korrekturen durchzuführen
  • Praktisches Arbeiten eines Tages- u. Abend-Make-up auf Visagistenniveau
  • Camouflage-Make-up
  • Kaschieren durch Hell/Dunkel- Effekte (z.B. von zu langen oder schiefen Nasen, von zu breiten, langen, kantigen Gesichtern)
  • Braut- Make-up
  • Fotomodell- Make-up für Farb- und Schwarz-Weiß-Fotos
  • Studio- und Außenaufnahmen
  • Fernseh- und Video-Make-up
  • Bühnen- und Laufsteg-Make-up
  • Faschings-Make-up
  • Fantasie-Make-up
 
  • Anatomie des Nagels
  • Nagelkrankheiten
  • Nagelveränderungen
  • Warenkunde
  • Verarbeitungstechniken Gel
  • Nagelverlängerung Tipp u. Schablone
  • Eigennagelverstärkung
  • Auffüllen
  • Frenchnägel
  • Acrylnägel
  • Fiberglasnägel
  • Verarbeitungstechniken
  • Praktisches Arbeiten
 

Theorie:

  • Allgemeine Hygiene
  • Theoretische Grundlagen der Wimpernverlängerung
  • Vorbereitung
  • Die Eyelash-Setztechnik für schnelles Arbeiten ohne Verkleben
    Materialkunde
  • Isolieren
  • Applizieren
  • Stärke der Lashes
  • Kleber- und Verarbeitungsfehlerquellen
  • Karteikartenführung
  • Allergie
  • Bei der Intensivschulung wird die Theorie ausführlicher behandelt.

Praxis:

  • Die Applikation, Reinigen und Aufbewahrung
  • Das Entfernen der Wimpern
  • Wichtige Tipps und Hinweise
  • Rentabilitätsvorschau
  • Pflegeanleitung und Wissenswertes
  • Bei der Intensivschulung besteht mehr Zeit zum Üben.
 
  • Schönheit von innen und außen
  • Kräuter & Wirkstoffkunde
  • Kosmetologie
  • Haut und Antlitzdiagnose
  • Mazerationen & Destillate
  • Salben, Pasten, Cremeherstellung,
  • Behandlungsabläufe
  • Praxistraining an Modellen
Folgende Lerninhalte werden in der Fußpflege durchgeführt:
  • Theoretisches Hintergrundwissen
  • Anamnese/Karteikarte
  • Geräte und Werkzeugkunde
  • Hygiene/Desinfektion
  • Ablauf einer Fußpflegebehandlung
  • Spezialtechniken
  • Praxistraining an Modellen
  • Buchhaltungs und Marketingelemente

Prophylaxe von:

  • Hornhaut
  • Nagelverdickungen
  • Rollnägel
  • Eingewachsene Nägel
  • Hautrisse
  • Hühneraugen
  • Nagelmykosen
  • Holznägel
  • Nagelaufbau
 
Folgende Lerninhalte werden in der Fußreflexzonenmassage durchgeführt:
Folgende Lerninhalte werden in der Ayurveda durchgeführt:
  • Geschichtlicher Hintergrund – Philosophie des Ayurveda
  • Einführung in die Doshas / Konstitutionslehre
  • Grundlagen Entspannungsmethoden & Meditation
  • Einführung in die ayurvedische Ernährungslehre
  • Gesundheitsprävention: Massage, Yoga, Meditation, Ernährung
  • Material und Warenkunde: Öle & Aromen
  • Hauttypen behandeln
  • Herstellung von Kräuterstempel – Anwendungsverfahren
  • Indikationen und Kontraindikationen ayurvedischer Massagen
  • Rebalancing Konzepte zur Regeneration und Wiederherstellung des körperlich/gestigen Gleichgewichts
  • Revitalisierungsübungen für den Anwender

Ayurveda Massage Anwendungen:

  • Rohseidenhandschuhmassage, Peeling, Pulvermassage
  • Ayurvedische Ganzkörpermassage, sanfte Gesichtsmassage
  • Ayurvedische Fußmassage, Stempelmassage
  • Selbsthergestellte Kräuterstempel
  • Der Stirnölguss
Kosten/Fördermöglichkeiten:
Fördermöglichkeiten der Agentur für Arbeit oder den Jobcentern bestehen. Die Übernahme der Weiterbildungskosten erfolgt durch einen Bildungsgutschein. Eine Selbstzahlung ist eine Ratenzahlung möglich.
Menü schließen